VAKJP  Landesverband Niedersachsen 

Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-PsychotherapeutInnen in Deutschland e.V. gegr. 1953 



Aktuelles:

Liebe Mitglieder,

Der Vorstand des Landesverbandes Nds. der VAKJP läd Sie zu unserer nächsten

Mitgliederversammlung  Samstag 16.02.2019 11:00-13:00 Uhr Winnicott-Institut Hannover.

Neben der Neuwahl des Vorstandes werden aktuelle Berufspolitische Themen und Aktivitäten

des Vorstand vorgestellt.  Sie sind herzlich willkommen. 



Gemeinsame Pressemitteilung der Berufsverbände zum geplanten TSVG (Terminservicestellen Versorgungsgesetz)  und eine entsprechende Resolution der KBV

Resolution KBV
2018_09_28_Resolution_TSVG.pdf (197.19KB)
Resolution KBV
2018_09_28_Resolution_TSVG.pdf (197.19KB)
  • Ab 01.1.2018 Akutbehandlung auch über Beihilfe. Eintrag vom 24.08.2018

Psychotherapeutische Behandlungen Einzelne Regelungen aus der GKV wurden wirkungsgleich in den Bereich der Beihilfe übertragen. So können bei Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und analytischer Psychotherapie mit dem Erstantrag mehr Therapiesitzungen als bisher genehmigt werden. Bei psychoanalytisch begründeten Verfahren von Kindern und Jugendlichen wurde die Altersbegrenzung vom 18. Lebensjahr auf das 21. Lebensjahr angehoben.
Psychotherapeutische Akutbehandlung   Die psychotherapeutische Akutbehandlung wurde wirkungsgleich zur GKV in die BBhV übertragen.   Es handelt sich bei der Akutbehandlung um eine Soforthilfe bei akuten psychischen Krisen- und Ausnahmezuständen. Die Akutbehandlung können wir bis zur Gutachten-Entscheidung über die Durchführung eines psychoanalytisch begründeten Verfahrens (§ 19 BBhV) oder einer Verhaltenstherapie (§ 20 BBhV) anerkennen. Voraussetzung ist, dass ein akuter Behandlungsbedarf in einer probatorischen Sitzung festgestellt wurde und bei uns eine Psychotherapiebehandlung beantragt wurde.

  • Aktuelle Information zur Terminservicestelle ++++ ab dem 01.10. vermittelt die TSS auch Probatorik Eintrag vom 22.08.2018
  • Nach Einigung zwischen der KBV und dem GKV Spitzenverband im Erweiterten Bewertungsausschuss steigt der Orientierungswert im kommenden Jahr um  1,58%. Das entspricht z.B. für die psychotherapeutische Sprechstunde, Akutbehandlung und die genehmigungspflichtigen Leistungen (LZT, KZT) eine Erhöhung von ca. 1,50 € ab 2019.  Eintrag vom 22.08.2019
  • Neues zur Eu Datenschutzgrundverordnung (EU DSGV) Eintrag vom 28.07.2018

Auf Nachfrage beim Landesbeauftragten für Datenschutz erhielt ich folgenden Link zur FAQs:

http://www.lfd.niedersachsen.de/startseite/datenschutzreform/dsgvo/faq/ds-gvo-im-gesundheitsbereich-166950.html 

Die BPtK hat ein aktuelles Praxis Info zum Thema: Datenschutz 2018  herausgeben, zum Link: 

BPtK-Praxis-Info „Datenschutz 2018“

  • Zum Rollout der (TI) Telematik klicken Sie bitten diesen Link: http://www.kvn.de/Praxis/TI-Rollout/
  • Zur  EU-Datenschutz-Grundverordnung klicken Sie bitten die unten stehenden Links:
  1. http://www.mit-sicherheit-gut-behandelt.de/
  2. http://www.kbv.de/html/datensicherheit.php

 


Beispiel aus dem QM Musterhandbuch
2.5.4.1 Checkliste IT-Sicherheit AP_TP.pdf (114.48KB)
Beispiel aus dem QM Musterhandbuch
2.5.4.1 Checkliste IT-Sicherheit AP_TP.pdf (114.48KB)